auf den Weihnachtsmarkt

So trauert Berlin um die Opfer des Anschlags

dpa/picture alliance
1 von 6
Arbeiter hängen die Deutschland-Fahne am 20.12.2016 am Hotel Waldorf Astoria in der Nähe des Weihnachtsmarktes am Breitscheidplatz in Berlin auf Halbmast.
2 von 6
Blumen und Teelichter zum Gedenken an die Opfer stehen an einem Geländer vor dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin am 20.12.2016.
3 von 6
Blumen zum Gedenken an die Opfer stecken an einem Geländer vor dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin am 20.12.2016.
4 von 6
Blumen zum Gedenken an die Opfer stecken an einem Geländer vor dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin am 20.12.2016.
5 von 6
Blumen und Teelichter zum Gedenken an die Opfer stehen auf dem Boden vor dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin am 20.12.2016.
6 von 6
Ein Grablicht steht auf einer deutschen Fahne zum Gedenken an die Opfer vor dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche in Berlin am 20.12.2016.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.