Federvieh kommt Raser zur Hilfe

Wegen einer Taube: Geblitzter Temposünder muss nicht zahlen

+
Diese Taube flog ins Bild einer Radarfalle.

Im nordrhein-westfälischen Viersen hatte ein Temposünder Glück: Seine Geldstrafe von mehr als 100 Euro muss der Raser nicht zahlen - wegen einer Taube.

Viersen - So ein Blitzerfoto sieht die Polizei im nordrhein-westfälischen Viersen vermutlich nicht alle Tage: Eine Taube verdeckte das Gesicht eines Temposünders, der von einer Radarfalle erwischt wurde. Der gefiederte Schutzengel hat den Autofahrer so vor einem Bußgeld von mehr als 100 Euro bewahrt. Der Mann wurde am vergangenen Dienstag in Viersen mit 54 statt der erlaubten 30 Stundenkilometer an einer Messstelle geblitzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auf der Aufnahme war das Gesicht des Verkehrssünders jedoch von einer Taube mit ausgebreiteten Flügel verdeckt.

Polizei scherzt über „Wink von oben“

„Wir haben das Zeichen verstanden und lassen den Raser dieses Mal in Frieden. Allerdings verbinden wir damit die Hoffnung, dass der behütete Raser diesen ‚Wink von oben‘ ebenso versteht und zukünftig angemessen fährt“, fügt die Polizei mit einem Augenzwinkern in ihrer Mitteilung hinzu.

Noch mehr kuriose Blitzerbilder

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Temposünder erspart sich 105 Euro Bußgeld

Der Vogel saß entweder auf der Windschutzscheibe oder flog im Moment der Aufnahme davor entlang. Für die Tempoüberschreitung hätte der Mann wohl 105 Euro berappen müssen, wie die Polizei weiter berichtete. "Dank des gefiederten Schutzengels mit augenscheinlich sorgsam ausgebreiteten Flügeln bleibt ihm dies jetzt wohl erspart", hieß es im Polizeibericht. Die Taube hätte eigentlich auch ein Bußgeld verdient, scherzen die Beamten weiter, „da wir aber nicht wissen, an welchem Ort sie pünktlich zu Pfingsten sein muss, lassen wir auch hier Gnade vor Recht walten“.

Ein ähnlich kurioser Fall ereignete sich kürzlich in der Stadt Bocholt. Dort wurde eine Taube von einem Blitzer erwischt und abgelichtet. Und bei einem anderen Blitzer-Foto aus Essen waren die Polizisten ebenso sprachlos. Doch die Beamten kamen schnell auf des Rätsels Lösung.

AFP

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT