Kriminalkommissariat ermittelt

Fünf gegen einen: Männer schlagen auf Jugendlichen ein

Fünf Männer haben auf einen Jugendlichen eingeschlagen (Symbolbild)
+
Fünf Männer haben auf einen Jugendlichen eingeschlagen (Symbolbild)

Brutale Attacke: Fünf Männer haben am Dienstag auf einen Jugendlichen eingeschlagen. Die Täter forderten Geld von ihrem Opfer.

Bocholt – Ihr Opfer wählten die fünf Männer womöglich wahllos aus: Am Dienstag wurde ein Jugendlicher gegen 15.54 Uhr von einem Quintett im westmünsterländischen Bocholt auf dem Verbindungsweg vom Casinowall zur Aurillac-Promenade in Bocholt attackiert. Die Täter forderten von dem jungen Mann Geld – daraufhin schlugen und traten sie auf ihn ein. 

Das Opfer verletzte sich dabei. Glück im Unglück hatte der Jugendliche, dass eine Frau die Tat beobachtet hatte und eingegriff. Wie sie die Angreifer vertreiben konnte, lesen Sie auf msl24.de.*

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare