Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tausende Termine

Corona-Impfung: Hamburg ruft weitere Menschen aus Prio-3 auf.

Ein Mann bekommt eine Schutzimpfung gegen Covid-19.
+
Ein Mann bekommt eine Schutzimpfung gegen Covid-19. Wie wahrscheinlich ist es, dass er trotz Impfschutz noch ansteckend ist?

Die Gesundheitsbehörde in Hamburg hat weitere Personen der Prio-3 zur Corona-Impfung aufgerufen. Welche Personen dazu gehören und wo es Termine gibt.

Hamburg – Das Impfen in der Hansestadt Hamburg geht weiter voran. Wenn auch weiterhin langsamer als in anderen Bundesländern. Während einige beispielsweise schon die komplette Gruppe der Priorität 3 aufgerufen haben, geht Hamburg weiter nur stückweise vor. Nun hat die Gesundheitsbehörde weitere Personen der Impf-Gruppe 3 aufgerufen. Nachdem in der Vorwoche bereits Mitarbeiter im Einzelhandel aufgerufen wurden, dürfen sich nun Menschen mit bestimmten Vorerkrankungen zum Impfen anmelden. Welche Vorerkrankungen jetzt zur Impfung berechtigen und wie viele Termine es im Impfzentrum* gibt, erfahren Sie hier.

Unterdessen berichten Hausärzte, dass Menschen haufenweise auf Impfungen mit dem Impfstoff von Astrazeneca verzichten. Viele sehen den Impfstoff zum einen weiter als Impfstoff zweiter Klasse an, zum anderen ist vielen der Abstand zwischen erster und zweiter Impfung einfach zu lang. Insbesondere weil die Zweit-Impfung genau in die Sommerferien* fällt. Wie groß die Unterschiede zwischen den Impfstoffen der Hersteller Astrazeneca, Biontech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson wirklich sind, haben wir in unserem großen Impfstoff-Vergleich* für Sie zusammen gefasst. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare