Coronavirus legt Deutschland lahm

Leere Straßen wegen Coronavirus - geht jetzt die Kriminalität zurück?

Normalerweise herrscht hier mehr Betreib.
+
Normalerweise herrscht hier mehr Betrieb. (Symbolbild)

Das Coronavirus entwickelt sich immer mehr zum Straßenfeger. Doch welchen Einfluss hat es auf Straftaten und Unfälle?

Wenn man derzeit durch die Straßen in Deutschlands Städten läuft, bekommt man den Eindruck, man sei in einer Geisterstadt gelandet. Aufgrund des Coronavirus mussten zahlreiche Geschäfte in den Innenstädten schließen und auch für Restaurants gelten derzeit gesonderte Öffnungszeiten.

Das alles hat nur ein Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu stoppen. Doch wie echo24.de* berichtet haben die leeren Straßen in wie Heilbronn möglicherweise noch einen weiteren Effekt: einen Rückgang der Kriminalität? Die Heilbronner Polizei konnte zumindest bereits einen Rückgang bei den Verkehrsunfällen feststellen. 

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Kommentare