Wieso?

Mann pinkelt gegen Autos - als Polizei kommt, wird es richtig brutal

+
Die Polizei will einen pinkelnden Mann kontrollieren - das nimmt ein schlimmes Ende.

Ein junger Mann uriniert auf offener Straße gegen geparkte Autos - als Polizeibeamte eingreifen, nimmt die Situation ein schlimmes Ende.

Darmstadt - Fassungslosigkeit im hessischen Darmstadt (Darmstadt: Zwei Hunde in heftigem Kampf - Besitzer greift zu brutaler Maßnahme): Was ein Irrer am ersten Weihnachtsfeiertag mit zwei Polizeibeamten gemacht hat, geht eindeutig zu weit. Über den Vorfall berichtet extratipp.com*.

Darmstadt: Polizisten kontrollieren pinkelnden Mann - der eskaliert total

Was war passiert? Am vergangenen Dienstag (25. Dezember) wurden Polizisten aus einem Streifenwagen auf einen Mann aufmerksam, der auf einem Parkplatz in der Gräfenhäuser Straße gegen geparkte Autos urinierte. Das teilte die Polizei am Donnerstag in einer Pressemitteilung mit. Gegen 4.10 Uhr am Morgen kontrollierten die Beamten den 21-Jährigen - und erlebten eine böse Überraschung. 

Völlig unvermittelt begann der 21-Jährige damit, die Polizeibeamten aus Darmstadt zu attackieren. Er beleidigte sie und leistete brutalen Widerstand gegen die Maßnahmen der Polizisten. 

Darmstadt: Mann verletzt zwei Polizisten

Irgendwann schafften diese es, den Mann zu bändigen. Da war es aber schon geschehen: Ein 25-jähriger Polizist der Polizeiautobahnstation Südhessen erlitt eine schwere Knieverletzung und musste seinen Dienst einstellen. Sein fünf Jahre älterer Kollege wurde durch den Angriff leicht verletzt.

Nachdem die polizeilichen Maßnahmen abgeschlossen waren, wurde der Mann in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Polizei Darmstadt erstattet Strafanzeige wegen Beleidigung und wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Gerade meistgelsen: Feuerwehr löscht Haus - unten an der Leiter beginnt Grauen.

Natascha Berger

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redakaktionsnetzwerkes.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT