Blaulicht

Horror-Unfall: Radfahrer stirbt nach tödlichem Sturz

Ein Radfahrer ist nach einem Unfall in Darmstadt verstorben.
+
Ein Radfahrer ist nach einem Unfall in Darmstadt verstorben (Symbolbild).

Ein Mann ist in Darmstadt nach einem Unfall mit einem Fahrrad verstorben. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Darmstadt – Bei einem tödlichen Unfall in Darmstadt ist ein 86 Jahre alter Mann gestorben. Der Unfall ereignete sich bereits am Donnerstag (18.02.2021), wie die Polizei erst am Montag (22.02.2021) mitteilt.

Der Vorfall geschah auf einem Fußweg, der die Rüdesheimer Straße mit der Heinestraße verbindet. Dort stürzte der 86-Jährige gegen 15.10 Uhr, nach aktuellen Erkenntnissen der Ermittler ohne Fremdeinwirkung.

Polizei sucht Zeugen nach tödlichem Rad-Unfall in Darmstadt

Passanten fanden den Mann bewusstlos nach seinem Unfall. Er erlitt eine Kopfverletzung. Trotz einer sofort eingeleiteten Operation verstarb der 86-Jährige an seinen tödlichen Verletzungen.

Die Polizei sucht nun Personen, die Angaben zum Hergang des tödlichen Unfalls in Darmstadt machen können. Zeugen werden gebeten, sich telefonisch an die Polizei zu wenden. Diese ist unter der Telefonnummer 06151/969-3710 erreichbar.

Bei einem anderen tödlichen Unfall mit einem Radfahrer in Darmstadt war ein 28-Jähriger mit einem LKW zusammengestoßen, berichtet op-online.de*. *op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion