Fleischlos: Berliner Vegetarierin näht Textil-Würstchen

1 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
2 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
3 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
4 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
5 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
6 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
7 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.
8 von 8
Die Künstlerin Silvia Wald imitiert in ihrem Sortiment „Fleischig flauschig“ Würste aller Art mit Nadel und Faden. in Folgeprojekt der Debütkollektion „Aufschnitt“ ist bereits in Planung. Das Thema: Innereien.

Fleischlos: Berliner Vegetarierin näht Textil-Würstchen

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.