Gefährliche Hunderassen

dogoargentschlaf2
1 von 10
Bayern hat 19 Hunderasse als "Kampfhund" definiert. Eine davon ist der Dogo Argentino.
ambulldogfkn
2 von 10
Auch der American Bulldog zählt zu den Kampfhunden. Seine Gefährlichkeit kann er aber durch einen Wesenstest widerlegen.
bullterrierdpa
3 von 10
Der Bullterrier ist ebenfalls ein "Kampfhund", der nach einem Wesenstest als unbedenklich gilt.
canecorsofkn
4 von 10
Der Cane Corso ist eine Rasse, die außer in Bayern nur noch in Brandenburg als gefährlich gilt.
dobermannfkn
5 von 10
Dobermänner gelten in Bayern nicht als Kampfhunde. Dennoch hat ein Tier dieser Rasse im jüngsten Fall Passanten in München angefallen.
mastiffdpa
6 von 10
Sieht nett aus, gilt in Bayern aber als Kampfhund: der Mastiff (l.) mit einem Chihuahuas.
mastinodpa
7 von 10
Auch der Mastino Napoletano gilt als gefährlich.
rottweilerdpa
8 von 10
Rottweiler sind eine (gefährliche) deutsche Hunderasse.

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.