Schlimmer als in der Vorsaison

Grippewelle schwappt nach Baden-Württemberg: Es gab auch schon Tote

Grippewelle in Baden-Württemberg angekommen - es gibt auch Tote
+
Die Grippewelle ist auch im Südwesten angekommen. Es gab sogar bereits Tote.

Es ist wieder Erkältungs- und Grippezeit. Auch in Baden-Württemberg sind die Zahlen von Grippe-Kranken deutlich gestiegen. Die Erkrankung kann unter Umständen tödlich sein.

Baden-Württemberg/Heilbronn - Die Grippe-Welle hat den Südwesten und somit auch die Region um Heilbronn wieder fest im Griff. Am Donnerstag teilten Gesundheitsministerium und Regierungspräsidium Stuttgart mit, dass aktuell 2.113 Grippe-Erkrankungen bekannt sind.

Das sind fast doppelt so viele Grippefälle wie in der Vorsaison im Südwesten. Die Zahl der Betroffenen lag da bei "nur" 1.099. Sechs Menschen sind in Baden-Württemberg bislang an der Grippe verstorben. Auch in Heilbronn und der Region gab es einen starken Anstieg , wie echo24.de* berichtet.

*echo24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare