54-Jähriger hat keine Chance

Bruchlandung: Flugzeug stürzt ab - Pilot stirbt noch an Unfallstelle

Bei einem Absturz mit einem Kleinflugzeug ist der Pilot ums Leben gekommen. Zur Ursache der Bruchlandung gibt es bereits eine Vermutung.

Großenlüder - Ein 54-jähriger Pilot ist in Hessen mit seinem Ultraleichtflugzeug abgestürzt und ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, hatte wahrscheinlich ein plötzlicher technischer Defekt zur Bruchlandung der Maschine am Freitagabend geführt.

Pilot hat keine Chance

Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Der genaue Hergang des Unfalls in Großenlüder (Landkreis Fulda) war auch am Samstag noch unklar.

Lesen Sie auch: Seit 2014 verschollen: Suche nach Flug MH370 ohne Erfolg beendet

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / Christoph Sch / Christoph Schmidt

Kommentare