Zwölf weitere Kinder verletzt

Böller in Klassenzimmer explodiert: Junge könnte mehrere Finger verloren haben

+
Ein Böller explodiert in einem Klassenzimmer in Mühlacker. (Symbolfoto)

Ein 15-Jähriger wird am Montagmorgen durch einen explodierenden Böller im Klassenzimmer schwer verletzt und zwölf weitere Kinder leicht! Was passiert ist:

Mühlacker - Wie HEIDELBERG24 berichtet, soll in einem Klassenzimmer in einer Realschule ein Böller explodiert sein und einen 15-Jährigen schwer an der Hand verletzt haben! 

Zwölf weitere Schüler, alle zwischen 15 und 16 Jahre alt, erleiden ein Knalltrauma. Einer davon muss mit Augenproblemen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Heidelberg: Als Böller explodiert, ist kein Lehrer im Raum 

Wie die Polizei berichtet, seien zum Unfallzeitpunkt 22 Kinder der 9. Klasse ohne Lehrer im Raum gewesen. Ob es sich dabei um einen illegalen Böller handelt, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Wie es genau zu diesem Unfall kommen konnte lesen Sie bei HEIDELBERG24.de*.

*HEIDELBERG24 ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

jab/pol

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT