Verkehrsunglück

Tödlicher Unfall auf Bundesstraße – wer ist gefahren?

Die Unfallstelle in dem Tunnel auf der B64 in NRW.
+
Die Unfallstelle in dem Tunnel auf der B64 in NRW.

Auf der B64 in Höxter (NRW) ist es am Wochenende zu einem fatalen Unfall gekommen. Ein VW Passat kracht in eine Tunnelwand. Einer der Insassen stirbt, zwei werden verletzt. Doch wer ist gefahren?

NRW – Zu dem Unfall kam es am Wochenende in der Nacht auf Sonntag (26. Januar). Um 2.40 Uhr morgens war ein VW Passat auf der B64 in Höxter (NRW) unterwegs. In dem Fahrzeug saßen drei Männer im Alter von 23, 28 und 31 Jahren.

Als die drei an einen Bahntunnel kamen, verlor der Fahrer die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Ein Mann kam bei dem Unfall ums Leben. Warum die Polizei bei der Schuldfrage noch vor einem Rätsel steht, lesen Sie bei owl24.de*.

*owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Kommentare