Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuerwehreinsatz

In Hamburg-Rahlstedt: Feuer in einer Wohnung – Bewohner verletzt!

Die Feuerwehr Hamburg war in Hamburg-Rahlstedt an der Rahlstedter Straße im Einsatz. In einer Wohnung brannte ein Sofa. Der Feuerwehreinsatz ging knappe 2 Stunden.
+
Dichter Brandrauch kommt aus einem Fenster der Wohnung. Ein brennendes Sofa war Grund des Feuers. (Symbolbild)

Nachbarn melden ein Feuer in einer Wohnung an der Rahlstedter Straße. Feuerwehr und Polizei im Einsatz. Der Feuerwehreinsatz konnte nach 2 Stunden beendet werden.

Hamburg-Rahlstedt – Im Hamburger* Stadtteil Rahlstedt ist in der Dienstagnacht, 27. April 2021, gegen 01:00 Uhr ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen. Nachbarn bemerken die Flammen und riefen die Feuerwehr Hamburg*. Die erste Befürchtung: Es sollen noch Bewohner in der Wohnung sein! Die Einsatzkräfte lösen daraufhin ein Großalarm aus. Wie der Einsatz weiterging und was in der Wohnung in Rahlstedt gebrannt hat*, können sie bei 24hamburg.de nachlesen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare