Tragischer Unfall

Aus Versehen: Jäger erschießt Tochter (†19) in Wohnung

+
Jäger erschießt aus Versehen Tochter mit Bockbüchsflinte (Symbolfoto).

Tragisches Familienunglück bei Karlsruhe: Ein Jäger will am Donnerstagabend zur Jagd aufbrechen. Plötzlich löst sich aus einem Gewehr ein Schuss:

Ettlingen - Tragischer Familienunfall in Wohnung eines Jägers. Ein 56-jähriger Mann will am Donnerstagabend (24. Januar) in Ettlingen bei Karlsruhe zur Jagd aufbrechen. 

Plötzlich löst sich aus einer geladenen Bockbüchsflinte ein Schuss – in der Wohnung! Dabei wird die 19-jährige Tochter des Jägers getroffen und lebensgefährlich verletzt

Sie wird ins Krankenhaus gebracht, wo sie kurz darauf stirbt. Weitere Details zur Geschichte lesen Sie bei unseren Kollegen von heidelberg24.de

-----

heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

pol/rmx

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT