Kleinflugzeug abgestürzt: Vier Tote

Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
1 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
2 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
3 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
4 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
5 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
6 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
7 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.
8 von 13
Rheinstetten - Tragischer Flugzeugabsturz in Karlsruhe: Ein vor allem aus Holz bestehende Kleinflugzeug fängt Feuer. Der Pilot und seine drei Passagiere - ein Vater mit seinen beiden Kindern - verbrennen binnen weniger Minuten.

Kleinflugzeug abgestürzt: Vier Tote

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.