„Glückssträhne“

Lottogewinne in Millionenhöhe zum Jahresbeginn - das Verhalten eines Spielers verwundert

Lotto-Gewinne in Millionenhöhe - darüber durften sich sechs Bürger zum  Jahreswechsel freuen. Doch ein Gewinner reagierte anders, als man er erwarten würde.

  • SechsLotto-Spieler hatten um die Jahreswende großes Glück
  • Sie gewannen insgesamt knapp 1,5 Millionen Euro
  • Doch die Reaktion eines Gewinners überrascht

Thüringen - Das Jahr 2020 steht in den Startlöchern. Höchste Zeit also die Vorsätze für das neue Jahr anzugehen. Oder wollen Sie sich vielleicht den ein oder anderen Traum erfüllen? Dieser Wunsch jedenfalls dürfte für sechs Bewohner Thüringens nicht mehr weit entfernt sein. Denn besser hätte der Jahreswechsel für sie kaum laufen können.

Lotto: Sechsfaches Glück in Millionenhöhe

Glückstage in Thüringen. Zum Jahreswechsel regnete es gleich mehrfachenLotto*-Segen in Thüringen. Binnen weniger Tage gewannen sechs Personen höhere Summen. Insgesamt rund 1,5 Millionen Euro. Angeführt wurde die Reihe von einem Spieler, der den Eurojackpot knackte und knapp 576.000 Euro gewann, wie Lotto Thüringen auf ihrer Internetseite mitteilte. Der perfekte Abschluss für das Jahr 2019.

„Ich freue mich sehr über die anhaltende Glückssträhne“, sagte auch Jochen Staschewski, der Lotto-Chef, gegenüber der Thüringer Allgemeinen.

Lotto-Gewinn: Das Verhalten eines Spielers verwundert

Ein Lotto-Gewinn ist normalerweise ein Grund zu großer Freude. Vor allem, wenn es sich um eine halbe Million handelt. Doch das Verhalten eines Gewinners überraschte. Der Spieler räumte zum Jahresbeginn rund 565.000 Euro ab, gewann und - holte den Gewinn einfach nicht ab. Wie thueringen24 berichtet, hat sich der Glückspilz bis heute nicht bei der Lottoagentur gemeldet.

Besonders eilig muss er es damit aber auch nicht haben, denn wie lotto24 informiert, haben Gewinner bis zu dreizehn Wochen Zeit, sich bei der Lotto Annahmestelle zu melden. Passiert das nicht, verfällt der Gewinn und fließt in einen Sonder-Lostopf. Mehrere Millionen Euro gehen so jährlich an die Lottogesellschaft zurück und in die Sonderauslosungen. Es lohnt sich also schnell zu sein.

Nicht immer bedeutet ein Lotto-Gewinn auch großes Glück. Bei diesem Mann nahm sein Privatleben nach dem Lotto-Gewinn eine dramatische Wendung. Doch gelegentlich kann auch eine kleine Summe zu einem großen Gewinn führen. Ihre Konten dürften schwer sein - aber sie nimmt es offenbar ganz leicht: Eine deutsche Lotto-Gewinnerin erzählt Erstaunliches aus ihrem Leben „danach“.

*merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

chd

Rubriklistenbild: © dpa / Tom Weller

Kommentare