Unbesetzte Kasse

"Ich habe Corona" - Rücksichtsloser Mann rastet im Supermarkt aus

Weil eine Kasse nicht besetzt war, rastet ein Mann im Netto aus - und droht mit dem Coronavirus.
+
Weil eine Kasse nicht besetzt war, rastet ein Mann im Netto aus - und droht mit dem Coronavirus.

Der Grund für den Ausraster war banal, das Verhalten abartig: Ein Kunde wollte einen aggressiven Mann an der Supermarktkasse beschwichtigen - und wurde selbst zum Opfer.

Brilon - Um 19:50 Uhr befanden sich beide Männer an der Kasse der Netto-Filiale in Brilon im Sauerland (NRW), wie wa.de* berichtet. Da die Kasse kurzzeitig nicht besetzt war, reagierte ein 38-jähriger Briloner aggressiv und ungehalten. Ein 24-jähriger Kunde des Supermarkt-Discounters versuchte den Mann zu beruhigen.

Allerdings reagierte der Täter nicht wie erwartet: Anstatt sich zu beruhigen, wurde der Täter noch aggressiver. Er ist auf den Mann zugegangen und hustete ihn an. Dabei hat er gesagt: "Ich habe Corona". Doch damit nicht genug.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare