tragischer Unfall in Pegau

Mopedfahrer (16) überrollt am Boden liegenden Mann (57) - tot

  • schließen

Pegau (Leipzig) - Am Karfreitag kam es in Sachsen zu einem schrecklichen Unfall. Ein 16-Jähriger überrollte mit seinem Moped einen 57-jährigen Mann. 

Am Karfreitagabend, gegen 21.55 Uhr, ereignete sich in Pegau ein tödlicher Unfall. Laut lvz.de war ein 16-jähriger Mopedfahrer mit seinem Moped auf einem landwirtschaftlichen Weg unterwegs. Da dieser zwischen einem Fuß-und Radweg liegt, hätte er dort mit seinem Moped nicht fahren dürfen. 

In der Folge stieß er mit einem, auf dem Boden liegenden 57-jährigen Mann zusammen. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen sei der Mann noch auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben. Warum der Mann mitten auf dem Weg lag, sei derzeit laut Polizeiangaben noch völlig unklar. 

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT