Vater kündigt Pressekonferenz an

Rehabilitation von Co-Pilot Andreas L. schockiert Hinterbliebene

München - Zwei Jahre ist der Absturz der Germanwings-Maschine her. Als Ursache wurde die Suizid-Absicht des Co-Piloten Lubitz ermittelt. Seine Eltern bezweifeln das und kündigen eine Pressekonferenz an - ausgerechnet am Gedenktag. Ein AKTE 20.17-Beitrag.

Glomex

Zurück zur Übersicht: Deutschland

Kommentare