Bundesweiter Warntag

Sirenen ertönen in Deutschland – doch hier herrschte Stille

Eine Sirene steht auf dem Dach eines oeffentlichen Gebaeudes.
+
Sirenen heulen im ganzen Land: Der erster bundesweite „Warntag“ seit 30 Jahren fand heute am 10. September 2020 statt (Symbolfoto).

Am 10. September heulten anlässlich des ersten bundesweiten Warntags seit der Wiedervereinigung die Sirenen in Deutschland auf. In Bielefeld jedoch nicht.

Bielefeld (NRW) – Am heutigen Donnerstag fand der erste bundesweite Warntag seit der Wiedervereinigung statt. Um 11 Uhr ertönten in vielen deutschen Städten für etwa 20 Minuten die Sirenen. Außerdem gab es seitens der Polizei- und Feuerwehrkräfte Lautsprecherdurchsagen und die Warn-App Nina schlug Alarm. In der nordrhein-westfälischen Stadt Bielefeld ertönten am bundesweiten Warntag 2020 jedoch keine Sirenen* und das hat einen Grund, wie das Nachrichtenportal owl24.de* berichtete. (*Owl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.)

Kommentare