Dreiste Masche

Supermarkt-Mitarbeiter ertappt Ladendetektiv vor dem Regal und ruft die Polizei

Ein Mitarbeiter in einem Supermarkt hat einen Ladendetektiv vor einem Regal beobachtet. Dann alarmiert er die Polizei. Aus gutem Grund, wie sich herausstellt.  

Breisach - Ein Ladendetektiv ist in Breisach bei Freiburg als Ladendieb ertappt worden. Ein Supermarkt-Angestellter beobachtete den Mann, als er Ware aus dem Regal nahm und in seine Tasche steckte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Verpackung warf er kurz darauf in einen Abfalleimer. Die Polizei, die am Dienstagabend von den Angestellten informiert wurde, stellte den Mann. In seinem Auto fand sich weiteres Diebesgut. 

Der Mann, der berufsmäßig Ladendiebstahl verhindern sollte, hatte demnach auch in anderen Geschäften geklaut. Ihm droht laut Polizei nun der Verlust seines Arbeitsplatzes. Ob der Mann aufflog, als er bei seinem eigenen Arbeitgeber zugriff, vermochten die Beamten nicht zusagen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Jan-Philipp Strobel

Kommentare