Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tragischer Unfall: Mutter überfährt ihre Tochter

+
Die 23 Jahre alte Mutter erlitt nach dem tödlichen Unfall einen schweren Schock.

Frankfurt/Main - Ihr knapp eineinhalb Jahre altes Kind hat eine Mutter in Frankfurt versehentlich mit dem Auto überfahren.

Das kleine Mädchen wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Frankfurter Polizei am Dienstag mitteilte. Die 23 Jahre alte Mutter erlitt einen schweren Schock. Sie hatte das Auto am Montag gestartet, vermutlich, ohne die Kupplung zu treten. Der Wagen fuhr plötzlich los und erfasste das davor stehende Kleinkind. Die Frau war in den völlig zugeschneiten Wagen eingestiegen, die Tochter wartete draußen. Als die Mutter den Zündschlüssel herumdrehte, hatte sich das Mädchen vors Auto gestellt.

dpa

Kommentare