Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Lieferung von Johnson&Johnson trifft ein

Vier verfügbare Corona-Impfstoffe in Baden-Württemberg: Kann man wählen?

Eine Ärztin übergibt einem Mann im Impfzentrum des Klinikums Stuttgart in der Liederhalle nach einer Impfung seine Impfbescheinigung.
+
Die Anzahl der zugelassenen Impfstoffe in Baden-Württemberg steigt - gibt es nun eine Wahlmöglichkeit?

Die erste Lieferung des Impfstoffes von Johnson & Johnson hat Baden-Württemberg erreicht. Gibt es bei den Impf-Terminen nun eine Wahlmöglichkeit?

Stuttgart - Im Kampf gegen das Coronavirus verspricht die Impfkampagne eine Rückkehr zur Normalität. In Baden-Württemberg wurden seit dem Start im Dezember 2020 bereits knapp 2,7 Millionen Menschen erstmals gegen Covid-19 geimpft. Bislang sind vier Vakzine für die Corona-Impfung in Deutschland zugelassen, vergangenen Woche erreichte auch die erste Lieferung des Impfstoffs von Johnson & Johnson die Impfzentren im Südwesten. Das Vakzin soll zunächst nur für die mobilen Impfzentren eingesetzt werden, eine Impfung in einem Kreisimpfzentrum ist laut dem Sozialministerium derzeit unwahrscheinlich. Wie BW24* berichtet, gibt es diese Impfstoffe in Baden-Württemberg - gibt es auch ein Wahlrecht?

Das Coronavirus in Baden-Württemberg (BW24* berichtete) verändert das Leben im Südwesten nun bereits seit über einem Jahr. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare