Polizei sucht nach dem Mann

Weil ihm die Breze zu teuer war: Mann beleidigt und schlägt Verkäuferin

Eine Bäckerei-Verkäuferin wurde von einem Kunden beleidigt und geschlagen. Grund dafür war der Brezen-Preis. Die Polizei sucht nun nach dem Mann.

Mannheim - Im Streit um den Preis einer Brezel hat ein Kunde eine Verkäuferin in einer Bäckerei in Mannheim angegriffen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die 33-Jährige am Donnerstag 65 Cent als Preis genannt - was dem Kunden jedoch zu viel war. Er legte lediglich 20 Cent auf den Tresen, schnappte sich die Brezel und ging. Die Verkäuferin nahm die Verfolgung auf. Sie verlangte laut Polizei, dass der Unbekannte die Brezel zurückgebe oder den restlichen Betrag zahle. Doch der Mann beleidigte sie nicht nur, sondern schlug ihr auch noch mit der Brezeltüte und mit der Hand gegen die Wange. Danach türmte er mit dem Gebäck. Die Polizei sucht nun nach dem Mann.

Lesen Sie auch: „Peinlich“: Dr. Oetker löst mit WM-Werbung Shitstorm aus - so reagiert der Konzern

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Tobias Hase

Kommentare