Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Wetter aktuell

Wetter: April geht mit Kälte-Rekord und starken Gewittern zu Ende

Hagelschlag auf der Autobahn
+
Wetter in Deutschland: Der April endet ungemütlich - mit Gewitter und Hagel

Das Wetter in Deutschland und Stuttgart war zuletzt heiter, aber eisig kalt. Damit ist jetzt Schluss, denn ein Tiefdruckgebiet bringt viel Regen und sogar Gewitter.

Stuttgart - Die Temperaturen in Deutschland und Stuttgart waren zuletzt wirklich nicht ansprechend - und auch nicht standesgemäß für die Jahreszeit. Doch in den vergangenen Tagen war immerhin der Himmel klar und die Sonne schien regelmäßig. Damit ist jetzt allerdings vorerst Schluss, denn beim Wetter zeichnet sich ein Umschwung ab. Wie BW24* berichtet, endet das Wetter im April mit einem Kälte-Rekord und starken Gewittern.

Auch in Stuttgart fällt Niederschlag. Eigentlich ist die Landeshauptstadt eher trocken und für wenig Regen bekannt (BW24* berichtete). *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare