Wilde Essens-Irrtümer

Britische Kinder glauben an das Nudel-Tier

+
Liebe britische Kinder, die "Pflanze" links auf dem Bild ist ein Tier namens Kuh - die macht die Milch.

London - Käse wird aus Pflanzen gewonnen, Nudeln kommen von Tieren? Bei britischen Kindern tun sich einer neuen Untersuchung zufolge erhebliche Wissenslücken beim Thema Nahrungsmittel auf.

Bei einer Umfrage der britischen Ernährungsstiftung unter 27.500 Grundschulkindern gaben rund ein Drittel an, Käse werde aus Pflanzen gemacht. Immerhin 18 Prozent glauben, dass Fischstäbchen aus Hühnerfleisch bestehen. 34 Prozent der Grundschüler und 18 Prozent der Hauptschüler sind der Auffassung, dass Nudeln von Tieren kommen.

Prinzessin Anne, Tochter von Queen Elizabeth II., wollte am Montag die „Healthy Eating Week“ („Woche des gesunden Essens“) in mehr als 3000 Schulen eröffnen, um Kenntnisse über gesundes Kochen und die Herkunft von Nahrungsmitteln zu verbessern. „21 Prozent der Kinder in der Grundschule sagen uns, dass sie noch nie auf einem Bauernhof waren“, sagte Roy Ballam, Leiter des Bildungsprogrammes der Stiftung. Das könne ein Teil der Erklärung sein.

dpa

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser