Schnell und unkompliziert

Außen knusprig, innen fluffig: So gelingen perfekte Vollkornwaffeln

+
Egal ob rund, eckig oder in Herzform, Waffeln sind immer ein Genuss. Der Teig dafür lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten.

Wer kann schon dem Duft leckerer Vollkornwaffeln widerstehen? Keiner! Mit diesem Rezept werden die Waffeln außen knusprig und innen fluffig. Mit gesunden Zutaten wie Vollkorn und Leinsamen kann jeder ganz schnell und einfach diese Leckerei zubereiten. Los geht’s!

Alle Zutaten für leckere Vollkornwaffeln (für 2 Personen)

Optional: Puderzucker und dmBio Sauerkirschen zum Verfeinern

Und so geht's

Schritt 1:
Ghee und Kokosblütenzucker in eine große Rührschüssel geben. Anstatt Kokosblütenzucker kann auch Rohrzucker verwendet werden.

Schritt 2:
Anschließend Ghee und Kokosblütenzucker mit einem Handrührgerät gut vermischen.

Schritt 3:
Leinsamen, Mehl, Backpulver, je eine Priese Vanille und Salz, die Buttermilch und das Mineralwasser hinzugeben.

Wenn Sie möchten, können Sie das Dinkelvollkornmehl durch andere Mehlsorten, wie z.B. Weizenvollkornmehl oder Dinkelmehl ersetzen.

Schritt 4:
Nun alles vermischen.

Schritt 5:
Die geraspelten Äpfel nach und nach hinzugeben und alles mit dem Handrührgerät zu einem Teig verarbeiten.

Schritt 6:
Das Waffeleisen vorheizen und gut einölen. Den Teig anschließend portionsweise backen.

Schritt 7:
Fertig sind die leckeren Vollkornwaffeln! Tipp: Am besten mit den dm Bio Sauerkirschen genießen.

Noch mehr Backrezepte

Wie wäre es mit Apfelkuchenminis oder einer Weihnachtstorte mit Datteln, Mandeln und Kokos? Viele weitere leckere Backrezepte finden Sie hier.

dm/fn


Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.