Vitaminpillen für Sportler nicht sinnvoll

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wer Sport treibt, sollte auf Vitaminpräparate verzichten. Womöglich blockieren die Brausetabletten die gesundheitsfördernden Effekte körperlicher Aktivität.

Zu diesem Ergebnis kommen Ernährungswissenschaftler der Universitäten Jena und Leipzig sowie von der Universität Harvard. Im Fachblatt PNAS (online) zeigen die Forscher, dass eine Kombination der Vitamine C und E sogar das Risiko erhöhen könnte, an Diabetes zu erkranken.

Die Ergebnisse der Forscher beziehen sich ausdrücklich auf Vitaminzusätze und nicht auf Vitamine, die in Obst, Gemüse oder Getreide natürlicherweise vorkommen.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel bei sueddeutsche.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser