So kann Ostern kommen: Schoki ist gesund!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Schoko-Ostereier und Schokolade allgemein können sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Natürlich nur, wenn sie in Maßen genossen werden.

Eine neue Studie belegt, dass Schokolade mit hohem Kakaoanteil gut für die Gesundheit sein kann, wenn sie in kleinen Mengen konsumiert wird. Ein kleines Stück Schokolade am Tag senkt den Blutdruck und beugt Herzerkrankungen vor.

Über einen Zeitraum von über zehn Jahren untersuchten deutsche Forscher 19.357 Testpersonen im Alter von 35 bis 65 Jahren Diejenigen, die mehr Schokolade aßen (durchschnittlich 7,5 Gramm pro Tag) hatten einen niedrigeren Blutdruck und ein um 39 Prozent geringeres Risiko einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden als Personen, die ca. nur 1,7 Gramm Schokolade am Tag vernaschten.

"Der Mengenunterschied zwischen den beiden Testgruppen beträgt allerdings nur sechs Gramm Schokolade – das entspricht weniger als einem Stück einer 100-Gramm-Tafel", so fitforfun.de.

Die Forscher glauben, dass die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit auf Flavanole im Kakao zurückzuführen sind. Dunkle Schokolade enthält mehr Kakao als helle und ist somit gesünder.

Quelle: fitforfun.de

Zurück zur Übersicht: Gesundheit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser