Alte Gemütlichkeit neu entdecken

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Happing - Das Stadtarchiv Rosenheim lädt zum Wirtshaussingen und zur Fastenbierprobe ein. Ganz so wie in der guten, alten Zeit.

Zusammen mit dem Volksmusikarchiv des Bezirks Oberbayern, der AuerBräu GmbH Rosenheim und dem Gasthof „Happinger Hof“ veranstaltet das Stadtarchiv Rosenheim ein Wirtshaussingen. Unter der Leitung von Ernst Schusser geht es am kommenden Samstag um 20 Uhr im „Happinger Hof“ in Happing richtig los.

In Altbayern ist im März alljährlich die Starkbierzeit. In geselliger Runde saßen auch schon vor 100 Jahren die Rosenheimer Bürger zusammen und sangen ihre eigenen Lieder zum Fastenbier. Diese alte Gemütlichkeit soll neu aufleben. Mit geselligen Wirtshausliedern und alten Bierliedern, auch aus Rosenheimer Überlieferung.

Dazu spielt die „Kirchdorfer Streichmusik“, unter der Leitung von Wolfgang Forstner. Mit Geigen, Klarinetten und Trompeten wird dort nach originalen Notenhandschriften der Zeit um 1900 gespielt. Die Zuschauer können sich auf Walzer, Polka, Schottisch und Landler zur Unterhaltung freuen.

Der Einlass beginnt ab 18.30 Uhr. Der Eintritt und die Platzwahl sind frei, es werden keine Reservierungen vorgenommen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Stadtarchiv Rosenheim, oder unter Tel. 08031/ 36 14 39.

Pressemitteilung des Stadtarchiv Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser