"Sein Grab wird herrlich sein"

+

Anger - „Sein Grab wird herrlich sein – Das Herrengrab von Höglwörth“ – so lautet der Titel des neuen Buches über das Heilige Grab von Höglwörth und die Heimat des Rupertiwinkels.

Das Buch wird zum Heiligengrab in der Karwoche 2013 erscheinen. Kürzlich trafen sich eine Abordnung des Vereins zur Erhaltung des Heiligen Grabes von Höglwörth und die Autoren Hans und Rosi Fürmann, das Vorhaben und das weitere Vorgehen um das Buch zu besprechen. Die Autoren brachten zur Besprechung den bereits geschriebenen und bebilderten Teil des Buches als Ausdrucke mit, um einen Eindruck des geplanten Buches zu vermitteln. Dabei ging es in der Besprechung um die gewählten Themen und die fotografische Ausarbeitung, die einem Bildband entsprechen wird. Zu den von den Autoren bereits ausgearbeiteten Kapiteln kamen durch die aktive Mitarbeit des Vereines noch viele Anregungen dazu. Der Höglwörther See mit seiner Umgebung erzählt dabei seine Geschichten und Geschichte. Es so soll die starke Verbindung zu Salzburg im über die Jahrhunderte bestehenden Erzbistum nicht zu kurz kommen und dem nach der Säkularisation sich gebildeten Rupertiwinkel widmet sich ein Kapitel. Großen Wert legen die Autoren und der Verein dabei auf die aussagekräftige Fotografie über das Herrengrab, die bei den Arbeiten im März und Anfang April 2010 entstanden ist.

Pressemitteilung ROHA-Fotothek Fürmann

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser