ANPFIFF – Das Halbfinale

+
"Der Beobachter" hier gelesen von Nik Mayr, Thomas Hinrich, Alexander Wagner, Jo Vollrath und Doris Buchrucker kämpft um den Einzug ins Finale

Wasserburg - „Testspiele 2011 – Das Publikum entscheidet“ ist eine Gemeinschaftsarbeit von drei Theatergruppen. Mit vier Stücken geht man jetzt ins Halbfinale.

Das BELACQUA.theater hat sich mit dem Metropoltheater München und dem Oblomow Stadttheater zusammengeschlossen, um die „Testspiele 2011 – Das Publikum entscheidet“ zu veranstalten.

Dahinter verbirgt sich das Konzept, sich Stücke aus der Neuen Dramatik gemeinsam mit dem Publikum vorzuknöpfen. Mit dem Ziel eines zu finden, an dem alle Geschmack finden. Dieses Stück wird dann als „Sieger 2011“ in der nächsten Spielzeit inszeniert. Mit acht Stücken ging’s los. Aufgeteilt auf zwei Vorrunden, wurden sie dem Publikum durch Stückausschnitte, gelesen von Schauspielern, vorgestellt.
Danach wurde plädiert, diskutiert und schließlich abgestimmt. Letztendlich entschied die Waage, gefüttert mit Euros, über die Gewinner, und die treten jetzt im Halbfinale am Sonntag 27. Februar um 19 Uhr gegeneinander an! „Die Eisvögel“ von Tine Rahel Völcker, „sauschneidn.“ von Ewald Palmetshofer, „Der Beobachter“ von Sabine Krappweis und von Gesine Danckwart „Und morgen steh ich auf“. Welche Stücke schaffen es in's Finale (So 6. März, 19 Uhr), welches Stück wählen Sie zum Sieger und wird in der kommenden Spielzeit inszeniert? Am Fr 18. März haben sie die Chance den „Meister der Herzen“, also das zweitplatzierte Stück in voller Länge zu hören.

Karten für diese und weitere Vorstellungen im Belacqua.theater wasserburg erhalten Sie im Vorverkauf bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, in der Buchhandlung Fabula in Wasserburg, bei Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, dem Traunreuter Anzeiger, bei Haas Lotterie & Mehr in Isen, in der Buchhandlung Cortolezis in Bad Aibling und in allen Filialen von VR|meine Raiffeisenbank Altötting - Mühldorf sowie TUI Tavelstar RT-Reisen in Ebersberg. Kartenreservierungen sind unter 08071 / 103261 oder www.belacqua.de möglich.

Pressemitteilung BELACQUA.theater

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser