Benefizkonzert mit Welthits

Rosenheim - Zum elften Mal findet am Dienstag in der St. Hedwigskirche ein Benefizkonzert zugunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung statt.

Am 11. Oktober um 19.30 Uhr findet „SING HALLELUJA“ - eine musikalische Sternstunde mit Welthits aus Modern Classics, Pop Classics, Gospels und sakraler Musik statt.

Der britische Tenor Tony Henry und das Musikunternehmen GLOR Music werden die Kirchentour 2011 „Sing Halleluja“ zu Gunsten der José Carreras Leukämie-Stiftung als Benefizkonzertreihe durchführen. Vom Eintrittspreis (ab 32,90 €) spendet der Veranstalter jeweils 5 € pro Eintrittskarte.

Tickets und Informationen über weitere Spielorte sind bei www.eventim.deerhältlich.

Der spanische Tenor José Carreras war 1987 selbst an Leukämie erkrankt. Aufgrund des medizinischen Fortschritts und der großen Kunst der behandelnden Ärzte gelang es ihm, mit Unterstützung seiner Familie und Freunden, die Krankheit zu überwinden. Aus Dankbarkeit initiierte José Carreras die José Carreras Leukämie-Stiftung e.V., die das von ihm formulierte Ziel verfolgt: "Leukämie muss heilbar werden. Immer und bei jedem." In den letzten 15 Jahren hat die Stiftung über 850 Forschungsprojekte und Strukturmaßnahmen im Kampf gegen die Leukämie und zur Linderung von Leiden finanziert.

Pressemitteilung Berlinieros PR

Rubriklistenbild: © Berlinièros PR

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser