Chiemsee Reggae Summer Festival: Bilder und Video

Übersee - 25.000 Besucher vergnügten sich an diesem Wochenende beim Chiemsee Reggae Festival in Übersee. Schon vor dem abschließenden Highlights zeigten sich die Veranstalter mit dem Verlauf „sehr zufrieden“.

Lesen Sie auch:

Drogenjagd auf dem Chiemsee Reggae Summer

Am Samstag Abend heizten die Lokalmatadore LaBrassBanda den Reggae-Fans ein. Um 12 Uhr ging es mit Iriepathie los, unter anderem folgen La Papa Verde und Hans Söllner & Bayaman' Sissdem sowie Mono und Nikitamann auf der Hauptbühne! T.O.K. aus Jamaika sorgten für den nächsten Höhepunkt - und heizten die Menge für Söllner so richtig an.

Am Freitag eröffneten die Ohrbooten auf der Hauptbühne das dreitägige Festival. Proppenvoll war‘s vor der Zeltbühne als die „Local Heroes“ der LaBrassBanda zum ersten mal vor 6000 Fans Dampf machten. Hauptact des ersten Tages war Jan Delay & Disko No. 1.

Zum Abschluss am Sonntagabend dann Peter Fox - ein Gerücht über seine angebliche Absage hatte die Fans schon in Angst und Schrecken versetzt.

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser