Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Black or White - A Tribute to Michael Jackson

Ausgezeichnete Stimmung für "Michael Jackson"

+
So gute Stimmung herrschte im fast ausverkauften großen Saal schon lange nicht mehr, denn bei diese Show war ein mitreißendes Ereignis für jung und alt ebenso war es eine echte Flut an Hits des verstorbenen King of Pop.

Waldkraiburg - Eine ausgezeichnete Stimmung herrschte am Mittwoch, den 29. Januar, bei der Show „Black or White - A Tribute to Michael Jackson“ im Haus der Kultur in Waldkraiburg.

So gute Stimmung herrschte im fast ausverkauften großen Saal schon lange nicht mehr, denn bei diese Show war ein mitreißendes Ereignis für jung und alt ebenso war es eine echte Flut an Hits des verstorbenen King of Pop. In dieser Show, die wie ein Live-Konzert präsentiert wurde, eroberte ein perfektes Michael Jackson Double die Bühne mit seinem außergewöhnlichen Tanzstil.

Allerdings der unverkennbare Gesang von Michael Jackson war dennoch ein Playback. Dies störte das Publikum allerdings nicht: Vier Live-Musiker, 10 bezaubernde Tänzer und drei Backgroundsänger machten diese Show zu einem echten Ereignis. Hinzu kamen nicht nur die authentischen Tanzeinlagen und Videoeinblendungen berühmter Jackson-Videos, sondern auch die original wirkenden Kostüme. Nach der Pause riss es deshalb viele – vor allem weibliche – Besucher förmlich von den Sitzen und an den Seiten des Saals wurde deshalb kräftig mitgetanzt und mitgejubelt.

Die Begeisterung des Publikums hatte bei diesem Stück keine Grenzen, denn nahezu der gesamte Saal gab den Künstlern am Ende stehende Ovationen und dies unterstrich die Leistung und die Darbietung aller Künstler nochmals kräftig. Rundum: Ein perfekter Konzertabend bei dem Michael Jackson persönlich vor Ort zu sein schien. Einen kleinen Minuspunkt gab es bei dieser Show dennoch: Die Lautstärke schien etwas zu stark zu sein.

A Tribute to Michael Jackson

 © stl

stl

Kommentare