CRS: Ziggy Marley singt für Vater Bob

+

Übersee - Vor 30 Jahren starb die Reggae-Ikone Bob Marley. Sein Sohn Ziggy tritt in einer Woche beim Chiemsee Reggae Summer auf und singt für ihn!

O-Ton:

Festivalsprecher, Michael Buchholz im Interview

Beim Reggae-Festival „Chiemsee Reggae-Summer“ werden über 70 nationale und internationale Bands und Sänger auftreten. Sie treten auf zwei Bühnen auf, einer Haupt- und einer Zeltbühne sowie den sogenannten Open Decks. Unter den Künstlern sind unter anderem „Toots and the Maytals“, „Jimmy Cliff“ und „Patrice“.

CRS-Special:

Vor 30 Jahren (11.05.1981) starb die Reggae-Ikone Bob Marley, weshalb auch sein Sohn Ziggy auf der Bühne stehen wird. Der „Chiemsee Reggae Summer“ beginnt nächste Woche Freitag. Neu in diesem Jahr ist eine eigene Müllabfuhr. Die Festivalbesucher können ihre vollen Müllbeutel somit bereits am Freitag abgeben.

Quelle: Radio Charivari

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser