Eiskalte Kunst

Nußdorf – Mit Kettensäge und Feuer schafft Christian Staber Kunstwerke aus Eis. rosenheim24 hat dem Eiskünstler über die Schulter geschaut.

Aus schweren Eisblöcken schafft Christian Staber detailreiche Figuren. Die kühlen Kunstwerke haben ein natürliches Ablaufdatum: die Menschen können sich an den Objekten erfreuen, je nach Temperatur bleibt aber früher oder später nur eine Pfütze Wasser übrig. Genau diese Vergänglichkeit fasziniert Christian Staber am Medium Eis. rosenheim24 war beim Eisschnitzen dabei:

Am Mittwoch, 29. Dezember, um 19 Uhr zeigt Christian Staber seine Eis-Kunst im Gelände der Reithofpark-Klinik in Bad Feilnbach. Der Eintritt zu der Vorführung ist frei.

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser