Karin Seehofer von Weltstar beeindruckt

+
(v.l.) Thomas Barth, dem Vorstandsvorsitzenden von EON Bayern, Monika Führer, Stiftungsprofessorin für Kinderpalliativmedizin der Alfried von Krupp-Stiftung, Karin Seehofer und Barths Ehefrau Ulrike Marschner

Halfing - Das Konzert des Klarinettisten Giora Feidmann auf dem Opernfestival Gut Immling hatte prominente Gäste. Die Ministerpräsidentengattin Karin Seehofer war zu Gast.

Illustre Gäste in Immling: Karin Seehofer, die Gattin des bayerischen Ministerpräsidenten, besuchte das 17. Opernfestival Gut Immling. Sie hörte sich gemeinsam mit Thomas Barth, dem Vorstandsvorsitzenden von EON Bayern, Monika Führer, Stiftungsprofessorin für Kinderpalliativmedizin der Alfried von Krupp-Stiftung und Barths Ehefrau Ulrike Marschner das Konzert des argentinischen Klarinettisten Giora Feidman an.

Der Klarinettist Giora Feidmann

Vor der Veranstaltung genossen die Ehrengäste ein Abendessen im Immlinger Weinstadel. Vom einfühlsamen Spiel Feidmans, seiner ausgefeilten Technik und der hervorragenden Begleitung durch das Festivalorchester Gut Immling unter der Leitung von Cornelia von Kerssenbrock zeigte sich Karin Seehofer beeindruckt.

Pressemeldung Unsere Oper e.V.

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser