Falschparker „erwischt“

Hollywoodstar steht im Halteverbot - und will Problem mit Autogramm lösen

Ralf Moeller stand in Recklinghausen im Halteverbot.
+
Ralf Moeller stand in Recklinghausen im Halteverbot.

Ein Hollywoodstar im Halteverbot: So ist es nun im Ruhrgebiet passiert. Der Schauspieler legte zur Entschuldigung einfach ein Autogramm hinter die Windschutzscheibe.

Wie 24VEST.de* berichtet, hält sich Ralf Moeller aktuell in seiner Heimatstadt Recklinghausen* auf. Der Hollywoodstar und Freund von Arnold Schwarzenegger ist hier aktuell für Dreharbeiten mit dem Fernsehsender VOX unterwegs. Bald soll er hier im Format "Hot oder Schrott" zu sehen sein.

Doch jetzt wurde der Schauspieler beim Falschparken erwischt - und er schien mit seinem schwarzen Benz-SUV nicht ganz unwissend im Halteverbot zu stehen. Hinter seiner Windschutzscheibe hinterließ Ralf Moeller in Recklinghausen ein Autogramm*. (rath) *24VEST.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Kommentare