[HOW TO BE] ALMOST THERE

+
Thema der Produktion ist die Einsamkeit des Menschen in verschiedensten Facetten.

Wasserburg - Nach „One Room Ticket“ und dem preisgekrönten „Fischen ohne Helm“ stellt HeadFeedHands am 29., 30. und 31. Oktober um jeweils 20 Uhr sein drittes Projekt in Wasserburg vor.

Diesmal in Zusammenarbeit mit der Berliner Regisseurin Anne Hirth und der israelischen Choreographin Maya Lipsker. Thema der Produktion ist die Einsamkeit des Menschen in verschiedensten Facetten. Im Mittelpunkt steht dabei das Verhältnis des Individuums zur Gemeinschaft und dem sich daraus ergebenden Dilemma: Zu viel oder zu wenig menschliche Nähe. Sehnsucht, Solidarität, Abgrenzung, Abhängigkeit, Einzigartigkeit, ... Intensive, beklemmende aber auch komische und poetische Übersetzungen in Bilder und Choreografien spiegeln die ganze Bandbreite an menschlichen Wünschen und Bedürfnissen wieder. Die unterschiedliche artistische Spezialisierung der Kompaniemitglieder die einen besonderen künstlerischen Zugriff erlaubt und fordert zeichnet so vieleicht selbst schon ein Bild für das Individuelle, Eigene, das in Konfrontation mit dem Fremden steht. Zu erwarten ist ein poetisches Stück Nouveau Cirque über Extremstubenhocker und Virtuosen, über Tischtennissoli, Gruppenzwang und Dreibeinrennen, über einsame Menschen, glückliche Einzelgänger und Solidarität.

Karten für diese und weitere Vorstellungen im Belacqua.theater wasserburg erhalten sie im Vorverkauf bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, in der Buchhandlung Fabula in Wasserburg, bei Kroiss Ticketcenter in Rosenheim, dem Traunreuter Anzeiger, bei Haas Lotterie & Mehr in Isen, in der Buchhandlung Cortolezis in Bad Aibling und in allen Filialen von VR|meine Raiffeisenbank Altötting - Mühldorf und TUI Tavelstar RT-Reisen in Ebersberg. Kartenreservierung sind unter 08071/103261 oder www.belacqua.de möglich.

Von und mit: Günter Klingler (Balljonglage), Tim Behren und Florian Patschovsky (Hand-zu-Hand-Akrobatik), Christelle Herrscher (Keulenjonglage) und Marion Dieterle (zeitgenössischer Tanz). Regie: Anne Hirth (Berlin). Choreografie: Maya Lipsker (Israel). Bühne und Kostüm: Alexandra Süssmilch

BELACQUA Theater Wasserburg

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser