Improtheater der Extraklasse

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die Organisatoren: die Mitglieder des Münchner Vereins stadtland impro.

Rosenheim - Ein künstlerischer Leckerbissen geht am Donnerstag im TAM-Ost in Rosenheim über die Bühne. Der Münchner Verein stadtland impro präsentiert den 3. stadtland improcup - ein Improtheater der Extraklasse!

Der Cup ist Theatersport pur. Sportlicher Wettkampf, Fangruppen, Gag auf Gag. Verschiedene Teams treten dabei in Spielrunden gegeneinander an und spielen um die Gunst des Publikums. Die Zuschauer bestimmen per Applausometer, wieviel Punkte die Szene wert war und wer damit letztendlich der Sieger des Abends wird und den begehrten "Kuh-Wanderpokal" für ein Jahr in seine Vitrine stellen darf.

Die Fangruppen der Teams sorgen dabei für echte Stadionatmosphäre und feuern ihre Favoriten lautstark an. Speziell für den stadtland improcup wurde wieder ein neues Format entwickelt. Die Teams treten in verschiedenen Runden an, mal miteinander, mal gegeneinander, mal singen sie, mal zeigen sie ein Filmgenre, mal ein Spiel mit dem Publikum zusammen...

Wer dabei jeweils die Vorgaben des Publikums und des Schiedsrichters am besten umsetzt, entscheiden wieder die Besucher.

Der Cup wurde erstmal im Januar 2008 ausgetragen. 2009 wurde er wiederholt und fand bisher immer in Rosenheim statt. Verschiedenste Gruppen nahmen daran teil, sogar aus dem Nachbarland Österreich waren schon Teilnehmer dabei. In diesem jahr sind namhafte Improvisationstheatergruppen wie Impro ala Turka, efa (beide München), die Impromenaden (Passau) und natürlich stadtland impro als Gastgeber dabei.

Eintrittspreis: 10 € (Vorverkauf 8 €)

Weitere Informationen finden Sie unter tam-ost.de oder unter stadtlandimpro.de.

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser