Kleine groß und Große klein machen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Der Rosenheimer Regisseur Toni Müller wurde jetzt mit seine integrativen Kindertheater-Projekt zum Münchner "Grenzgänger-Festival eingeladen.

„Joshua mit der Zauberfiedel“ erzählt von einer Reise auf der Suche nach dem Mond. Der Held der Geschichte kann mit seiner Fiedel Kleine groß und Große klein machen.

Das „Theater am Sozialamt“ in München organisiert jedes Jahr ein Festival, betitelt „Grenzgänger“, für Gruppen mit behinderten Menschen. Gerhard Polt ist der Schirmherr.

Toni Müller arbeitet seit eineinhalb Jahren mit Kindern des Heilpädagogischen Zentrums (HPZ) Rosenheim. Dann schuf er eine Integrationsgruppe mit Schülerinnen der Mädchenrealschule Rosenheim und den Kindern aus dem HPZ. Es klappte – was nicht unbedingt zu erwarten war – sehr gut.

Lesen Sie mehr in der Donnerstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser