Die Band "EBBA!EBBA" startet durch

"A koide Hoibe" inspirierte zum "Bierliad"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Guido und Christian sind "EBBA!EBBA"

Landkreis - Der Chiemgau hat schon viele Bands, die in Mundart singen, hervorgebracht. "EBBA!EBBA" könnte die nächste sein, denn ihr Song wurde im Netz schon zigmal geklickt.

Seit vier Jahren machen die beiden zusammen als "EBBA!EBBA" Musik.

Guido aus Traunstein und Christian aus Taching am See, das sind die zwei hinter "EBBA!EBBA". Sagt Ihnen nichts? Das wird sich bald ändern! Denn die Band aus dem Chiemgau geht gerade richtig durch die Decke. Ihr Video zu ihrem Song "Bierliad" wurde in nur drei Tagen mehr als 21.000 mal geklickt.

Christian hat den Namen der Band gegenüber chiemgau24.de so erklärt, dass jeder von ihnen zweien "ebba", also jemand, sei. Deshalb nennen sie sich "EBBBA! EBBA". "Nu dazua head se des für uns recht lässig o und a bayrisches Wort iss a. Mia singan ja alles in bayrischer Mundart, vo da her is des recht stimmig", so Christian weiter.

Unter dem Namen treten sie mittlerweile seit vier Jahren auf kleineren Bühnen in der Region wie im Ladenbergen, beim Weinmüller oder auch beim Hubbiwirt auf. Die meiste Zeit aber haben Guido und Christian im Studio, beim Aufnehmen neuer Songs verbracht - "oder beim Wirt"", meint Christian.

"Bierliad" startet durch

EBBA!EBBA - BIERLIADObacht!!!! Des Liad macht Durstig!!!!Vui Spass wünschma eich damid!! - und, Prost!!

Posted by EbbaEbba on Samstag, 26. September 2015

Das "Bierliad", das die beiden Musiker am Samstag veröffentlicht haben, ist mittlerweile ihre zweite Single.

Zur Entstehung sagt die Band: "Mia zwoa dringan einfach sau gern a koide Hoibe Bier und deshoib samma drauf kemma: mia brauchma a Bierliad!" Aufgenommen haben sie das Werk schon vor zwei Jahren an nur einem Vormittag - aber ganz ohne Bier.

Umso mehr überrascht sind "EBBA!EBBA" jetzt von dem großen Erfolg: "Mia ham zwar gwusst, dass a Weltscheim is wos ma do aufgnumma ham, aber 21.000 moi ogschaud worn innerhalb vo 3 Dog, des is ja meara wia bei de 60ger in da Allianz Arena dahoam im Schnitt zuaschaun!" Mittlerweile wurde das Video schon über 25.000 mal angeklickt. "Des Wichtigsde is, dass de Leid so guad gfoid!"

Ab Ende nächster Woche können dann alle Fans das "Bierliad" auch downloaden. Außerdem stehen ab dann mit "Woid" und "Berlin" auch zwei weitere Songs von Christian und Guido zum Download bereit.

Doch damit nicht genug: Gegen Weihnachten wird es weitere Lieder der Band geben - ganz altmodisch auf Kassette!

"Unser Wunsch wäre dann dass ma irgendwann a ganzes Album auf Vinyl veröffentlichen dürften, aber do muass se erst wer finden. Die Songs dafür hätt ma beinander!"

Sebastian Schwarzenböck

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser