„Liebe und ähnliche Katastrophen“

Wasserburg - "Liebe und ähnliche Katastrophen", so heißt das neue Programm von Rayka Rudholzner. In Berlin geboren, hat sie sowohl Schauspiel als auch Gesang studiert.

Susi Weiss in Bad Aibling geboren, beherrscht 88 schwarz/weiße Tasten. Beide singen auch -- sogar miteinander.

Das unergründliche Thema "Liebe", das immer wieder berühmte Künstler wie z.B. Kurt Tucholsky inspirierte, reizt die beiden Künstlerinnen, mit bekannten, weniger bekannten und eigenen Texten, literarisch, gesanglich und am Piano, in das Land der L i e b e zu reisen. Susi Weiss, die "Tastenflitzerin" überrascht mit neuen - zum Teil - schrägen musikalischen Arrangements. Ganz ohne Zweifel, nähern sich beide frech-humorvoll den " Liebeskatastrophen".

Einlass ist am Freitag den 19. November im Wasserburger Café „Die Schranne“ um 18.30 Uhr. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Vorverkauf nur im Café „Die Schranne“ im historischen Rathaus von Wasserburg.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.rayka-online.de

Rubriklistenbild: © Monika & Jürgen Häuslmann

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser