Liebe, Lust und gute Laune

Amerang - Das Operettenensemble am sonnigen Sonntagabend im Hof des Ameranger Schlosses hatte genau die richtige Mischung für einen fruchtigen Operettencocktail.

Ortholf von Crailsheim, der Ameranger Schlossherr und Intendant, gestand, erst kürzlich zum Operettenliebhaber bekehrt worden zu sein. Das zahlreiche Publikum im Schlosshof, das zur Operettengala "Zwei Herzen im Dreivierteltakt" gekommen war, musste nicht erst bekehrt werden: Es kam schon operettengläubig und erwies sich als sehr bibelfest im Operettenhimmel.

Das Operettenensemble am sonnigen Sonntagabend hatte genau die richtige Mischung für einen fruchtigen Operettencocktail: viel Temperament beim Walzer, Paprika-Feuer beim Csardas, ansteckende Tanzlust, einen sympathischen Hang zum Schabernack sowie eine Leidenschaft, die noch heißer brennt als Gulaschsaft. Vor allem aber: wohlklingende und bewegliche Stimmen mit Leuchtkraft, hervorragende Gesangstechnik und nicht zuletzt ansehnliche Sänger, die Frack und Abendkleid zu tragen wissen.

Mehr dazu lesen Sie in der Dienstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts!

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser