Lokschuppen lockt mit Ranchurlaub in Arizona

+
Glücksfee Elisabeth Scheueregger zieht die ersten Gewinner der Besucherumfrage im Ausstellungszentrum Lokschuppen.

Rosenheim - Besucher der Ausstellung „Indianer – Ureinwohner Nordamerikas“ können beim Besuch im Lokschuppen nicht nur faszinierende Einblicke in die Welt der Indianer gewinnen.

Wer bei der Besucherumfrage mitmacht und über seine Eindrücke berichtet, kann dabei wertvolle Preise gewinnen. Nach Ende der Ausstellung wird unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern als erster Preis ein zehntägiger Ranchurlaub für zwei Personen auf der Apache Spirit Ranch in Tombstone / Arizona verlost. Die Gewinner wohnen in der Wyatt-Earp-Suite im Old- Western-Style mit eigener Terrasse, Vollverpflegung und Reitaktivitäten. Zweiter Preis ist ein Tauchkurs-Gutschein im Wert von 400 Euro für die Rosenheimer Tauchschule. Als dritten Preis gibt es einen Reise-Gutschein von Hofstetter Reisen im Wert von 150 Euro.

Außerdem verlost der Lokschuppen unter allen eingegangenen Besucherumfragen monatlich fünfmal je zwei Erwachsenentickets für die kommende Ausstellung „Tiefsee“ im Jahr 2012. Die ersten fünf Gewinner stehen bereits fest: Projektassistentin Elisabeth Scheueregger zog als Glücksfee die Umfragen von Günter Augscheller aus Gundelsheim, Stefanie Kuss aus Prien, Sabine Tedeski aus Germering, Claudia Maurer aus München und Monika Zedi aus Bad Endorf. Sie alle können sich jetzt schon auf eine neue, faszinierende Erlebnisausstellung freuen.

Aus unserem Archiv:

"Powwow" zur Indianer-Ausstellung

Eröffnung Indianer-Ausstellung

Pressemitteilung VERANSTALTUNGS+KONGRESS GmbH Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser