MIR-Workshop "Percussion basics"

+

Rosenheim - Die MusikInitiative Rosenheim und die Wasserburger Musikschule "Musik Imperium" laden Interessenten zu einem Workshop "Percussion basics" ein.

Am Sonntag den 23. Januar von 11 bis ca. 16 Uhr, lädt die MIR und die Wasserburger Musikschule zu einem Workshop in die Vetternwirtschaft Rosenheim (Oberaustr. 2) ein.

Die Teilnahme ist freilich für alle offen, jung wie alt, Newcomer oder renommierte Musiker und -innen. Teilnahmegebühr ist € 15.-, für MIR- und MI-Mitglieder ermäßigt € 12.-, inkl. Gebäck und Kaffee!

Referent ist Ravi Pagnamenta. Er kommt aus der italienischen Schweiz und studierte Percussion an der renommierten Schule "Centro di Percussioni TIMBA" in Rom.

Dieser "Workshop light" richtet sich nicht nur an Drummer und Perkussionisten, sondern auch vor allem an all die anderen MusikerInnen wie Sänger, Gitarristen oder Bläser, die auf der Bühne manchmal unnütz rumstehen und nicht wissen, was sie machen sollen.

Referent ist Ravi Pagnamenta. Er kommt aus der italienischen Schweiz und studierte Percussion an der renommierten Schule "Centro di Percussioni TIMBA" in Rom. Während unzähliger Aufenthalte auf Kuba vertiefte er seine Kenntnisse der afrokubanischen Percussion mit verschiedenen Meistern. Auf ausgedehnten Reisen durch Afrika begegnete er der unglaublichen Vielfalt afrikanischer Rhythmen. R. P. lebt seit 2006 in München, wo er als Lehrer und Profi-Musiker mit verschiedenen Formationen im Bereich Latin sowie Pop und World Music arbeitet.

Verbindliche Anmeldung ist ab sofort im MIR-Musikbüro (Tel: 08031-91260, hallo@musikinitiative.com), sowie ist die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Bitte alle eigenen Percussion-Instrumente mitbringen!

MusikInitiative Rosenheim e.V. + Musik Imperium

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser