Kunst- und Design-Galerie eröffnet

+
Pia Hamberger-Arce mit Stargast Patrick Lindner.

Stephanskirchen - Kunst-Interessierte haben im Landkreis eine neue Anlaufstelle. Am Mittwoch eröffnete Pia Hamberger-Arce in Stephanskirchen eine Galerie für Kunst und Design.

Bilder von der Vernissage:

Vernissage: La Cuna del Arte

Die Galerie Pia Arce

LA CUNA DEL ARTE

Rohrdorferstr. 180

83071 Stephanskirchen/Ziegelberg

Tel.: 08031/ 7009090

Fax: 08031 / 7009099

Mobil:  0171 4...

E-Mail: pia.arce@t-online.de

www.lacunadelarte.de

In der Galerie, die den Mädchennamen der Inhaberin Pia Hamberger-Arce trägt und am 21. Oktober 2010 ihre Pforten öffnet, werden alle drei Monate wechselnde Ausstellungen mit regionalen und spanischen Künstlern gezeigt. Die Galerie startet mit der Münchener Künstlerin Roswitha Huber, die nach künstlerischer Ausbildung am California College of Arts and Crafts in San Francisco und der Akademie der bildenden Künste Nürnberg ihr Diplom an der Akademie der bildenden Künste in München absolvierte. Ihre Bilder stellen unmissverständlich dar, dass Farbe eine Universalsprache ist. Ein Mix aus Wasserfarben, Lacken und partiellen Lasuren bestärken die geheimnisvoll leuchtende Anmutung ihrer Kunstwerke.

Ihre Kunstwerke werden vom 21.10. bis 31.11.2010 ausgestellt. Der Eintritt ist frei und alle Bilder der Künstlerin können käuflich erworben werden.

Öffnungszeiten des Shops und der Galerie: Di-Fr: 10:00 – 18:00 Uhr Sa: 10:00 – 13:00 Uhr

Das Gesamt- Konzept des Kunst-Zentrums

Diese im 19. Jahrhundert als Bauernhof erbaute und 1930 zu einem Wohnhaus umgebaute Villa in Stephanskirchen/Ziegelberg beherbergt das Cuna del Arte

Das "Cuna del Arte" (auf Deutsch „Die Wiege der Kunst“) soll ein Zentrum für Kunst und Design am Ziegelberg / Stephanskirchen werden. Angesprochen werden sollen Kunstinteressierte, Menschen mit Freude am Design, Ausgefallenen und Kreativen. Die im 19. Jahrhundert als Bauernhof erbaute und 1930 zu einem Wohnhaus umgebaute Villa bietet heute Platz für die 4 Standbeine des Projekts: den Shop für Kunst & Design, die Kunst Galerie, das Gemeinschaftsatelier und die später folgende Kunstakademie.

Das Gemeinschaftsatelier

In der oberen Etage der Villa befindet sich das Gemeinschaftsatelier. In lockerer Atmosphäre haben Hobbykünstler und Kreative die Möglichkeit, ihre Ideen und Vorstellungen in Ruhe umsetzen zu können. Außerdem kann man sich durch den herrlichen großen Garten, der die Villa umgibt, inspirieren lassen. Mit einer kleinen Monatsgebühr kann man sich einen halben Tag oder auch mehr in der Woche Raum, Atmosphäre und kreativen Austausch mit Gleichgesinnten gönnen.

Die Kunstakademie

In naher Zukunft bildet die Kunstakademie das vierte Standbein des Konzepts. Kunst Dozenten und das bezaubernde Ambiente der Räume in der Alten Villa schaffen Voraussetzung und Grundlage, damit unseren Kunstschaffenden Herz und Seele geöffnet werden.

Der Kunst & Design Shop

Der Shop bietet neben Kunst und ausgefallenen Designobjekten aus Deutschland, Chile, Argentinien und Spanien auch Kreatives für Kinder und Mode des spanischen Designer Labels Custo Barcelona, die für seine außergewöhnlichen Drucke und Farben bekannt ist. Hervorzuheben sind auch die Produkte der Marke Vaca valiente (zu Deutsch etwa: „kühne Kuh“) aus Argentinien: hier werden aus recyceltem Lederresten kleine morphologische Wunderwerke kreiert; mittels weniger Schnitte und Knicke entstehen aus dem flächigen Rohmaterial dreidimensionale Tiere mit Stauraum für Stifte, Zettel, Büroklammern, etc.

Zur Person von Pia Hamberger-Arce

Die in Chile geborene Pia Hamberger-Arce lebt seit zehn Jahren in der Nähe von Rosenheim. Die Mutter von drei  Kindern, studierte in Santiago de Chile Design und Fotographie und ihre Leidenschaft gilt seit jeher der Kunst. Vor zwei  Jahren entstand der erste Gedanke, ihren Traum, eine Kunstakademie zu eröffnen, Wirklichkeit werden zu lassen. Die Idee, viele kreative Menschen unter einem Dach zu verbinden, Kunst und Design aus ihrer Heimat zu zeigen und ein Haus der Kunst zu schaffen, wuchs und sie realisierte dieses durchdachte Konzept mit den vier Standbeinen. Mit viel Engagement, Kreativität und Beharrlichkeit wurde ihr Traum heute Wirklichkeit.

(Pressemitteilung Cuna del Arte)

Zurück zur Übersicht: Kultur

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser