Oliver Pocher in der Salzburgarena

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Oliver Pocher bringt uns sein „Gefährliches Halbwissen“ näher.

Salzburg - Am 25. September präsentiert der Star-Comedian Oliver Pocher sein „Gefährliches Halbwissen“

Knüppeldick kommt es im Herbst in Salzburg, wenn Oliver Pocher seinem Publikum hemmungslos das „Gefährliche Halbwissen“ auftischt, das er sich in den letzten Monaten angeeignet hat. Als Experte für knifflige Fragen wie „Warum nerven Morningshows im Radio?“ oder „Warum ist die Bibel nichts für schwache Nerven?“ ist er am 25. September in der Salzburgarena zu sehen.

In seinem aktuellen Programm „Gefährliches Halbwissen“ beschäftigt sich der Comedian mit Fragen, die oft das tägliche Leben betreffen, über die man aber im Normalfall nicht allzu ausführlich nachdenkt. So wird man täglich von der Medienwelt mit Fragen wie „Wo ist der Deinhart?“ oder „Wann entstehen wirkliche Glücksgefühle bei Frauen?“ konfrontiert, beschäftigt sich aber nicht weiter damit. Nicht so Oliver Pocher. Er griff genau solche oft nervraubenden Fragen auf und verarbeitete sie zu einem Programm, das beim Publikum Lachkrämpfe garantiert.

 Sie wissen nicht, wofür Frauen Kerzen brauchen oder wo Osama Bin Laden steckt? Wenn Sie Antworten auf diese Fragen erhalten wollen, sollten Sie sich Oliver Pochers Show „Gefährliches Halbwissen“ auf keinen Fall entgehen lassen und sich Tickets sichern! Es erwarten Sie zwei Stunden Infotainment zur Prime-Time!

Veranstaltungsort: Salzburgarena, Am Messezentrum 1, 5020 Salzburg.

Einlass: 19 Uhr, Beginn 20 Uhr.

Tickets unter www.lba-music.com

Zurück zur Übersicht: Kultur

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser